Touren und Trainings: Sportarten

  • Wir bringen euch auf Touren.

    Ihr wolltet schon immer einmal Stand-Up-Paddling ausprobieren? Mit einem Coach klettern gehen? Oder mit dem Bike auf Cross Country-Tour gehen? Das trifft sich gut, denn beim Women’s Summer Festival 2018 könnt ihr verschiedenste Outdoor-Sportarten neu ausprobieren oder euer Können vertiefen. Ganz gleich, auf welchem Leistungsniveau ihr euch befindet, professionelle Trainer stehen euch auf Schritt und Tritt zur Seite. Auch prominente Sportlerinnen begleiten Einsteiger- wie auch Könnergruppen, beantworten Fragen und geben Tipps in Sachen Technik und Material.

    Ein Pendelbus bringt euch ggf. zum jeweiligen Tour-Startpunkt (nicht bei allen Touren) und anschließend wieder zurück nach Ischgl zur Expo. Schließlich braucht ihr noch ein bisschen Puste, um shoppen zu gehen.

    Folgende Outdoor-Sportarten werden angeboten und können entweder im Festival-Package oder einzeln kostenpflichtig gebucht werden:

    Biken

    Egal ob Anfänger, Fortgeschritten oder Könner – wir haben ein Touren- und Kurs-Angebot geschaffen, bei dem garantiert jede voll auf ihre Kosten kommt: Angefangen vom klassischen Fahrtechnik-Training, Enduro-Touren für verschiedene Leistungslevels bis hin zur ganztägigen Cross Country-Tour mit grandiosen Aussichten. Sei dabei und lass dich vom Mountainbike-Virus anstecken, wenn du es nicht ohnehin schon bist!

     

    Functional Training

    Beim sogenannte „Functional Training“ geht es um freie Übungen zur Stabilisierung sowie Gesunderhaltung des Bewegungsapparates und ist schon lange kein Trend mehr. Leistungssportler schwören auf dieses Training und unsere speziellen Trainer zeigen euch wie´s geht. Für diese Kurse braucht ihr keine Vorkenntnisse. Schaut einfach vorbei und macht mit. Wir freuen uns auf euch!

     

    Klettern

    Noch immer ist Klettern fest in Männerhand. Warum eigentlich? Weil vielen Mädels einfach der Mut für den Sport fehlt. Mit diesem Mythos räumen wir beim Festival endlich auf! Denn es ist gerade das weibliche Geschlecht, welches sich beim beim Klettern oft erstaunlich geschickt anstellt. Durch vielfältige und komplexe Bewegungen wird unser Geist ordentlich gefordert, volle Konzentration ist gefragt, um die oftmals rätselhaft anmutenden Bewegungen zu lösen. Was wir noch viel toller finden: Beim Klettern schaffen es selbst wir Ladies, endlich einmal komplett abzuschalten – probiert’s auf jeden Fall aus!

     

    Motorrad

    Was hat Motorradfahren mit dem Women´s Summer Festival zu tun? Zu starken Power-Frauen gehören auch ordentliche PS-Fahrzeuge und wer schon immer mal ein Motorrad-Training machen wollte, der kann das beim Festival tun – obendrauf ist das auch ein Programmpunkt, der von den Männern gebucht werden kann. Ihr könnt euch also alleine, euren Mann oder zusammen anmelden. Informationen über die Motorrad-Kurse werden demnächst veröffentlicht!
    Aufgepasst: Voraussetzung für die Teilnahme ist der Motorrad-Führerschein.

     

    Stand Up Paddling (SUP)

    Stand Up Paddling darf bei einem Summer Festival für Frauen natürlich nicht fehlen. In der Ortschaft See gibt es den passenden Badesee dafür und jede ist hier herzlich eingeladen vorbeizuschauen.
    Den Badeanzug oder Bikini dürft ihr also keinesfalls vergessen einzupacken.

     

    Trailrunning

    Laufen macht glücklich! Frauen setzen beim Laufen andere Schwerpunkte und wünschen oftmals ein spezielles Laufprogramm. Dabei geht es in der Regel nicht um Leistungssport, sondern um Lauflust, Wohlbefinden und eine gehörige Portion Frauenpower. Geradeaus, immer denselben Pfad entlang, im gleichen Tempo – höchste Zeit, eine freiere und wildere Form des Laufens kennen zu lernen. Trailrunning steht für das Laufen abseits befestigter Wege und die Begeisterung und Neugierde, auf unbefestigten Strecken, auf verschiedenen Untergründen Gelenke, Muskeln und auch die Konzentration zu fordern – all das erlebst du hier bei uns.

     

    Wandern

    Bei einem Outdoor-Sport-Event muss es klassische Wanderungen geben und die Region Paznaun-Ischgl ist ein Traumgebiet dafür. Wir haben ein sehr umfangreiches Touren-Angebot für euch erstellt und ihr habt leider die Qual der Wahl. Was schwebt euch vor: eine Sonnenaufgangstour, eine Genusswanderung zur Alm, eine Panorama-Tour oder doch lieber eine gemütliche Tour? Begleitet werden die Touren von professionellen Bergführern, die euch über den Weg, die Landschaft und die Pflanzen viel zu erzählen haben.

     

    Yoga/Pilates

    Müde Beine vom Bergsteigen, ein verspannter Nacken vom Mountainbiken oder kraftlose Hände vom Klettern können Nebenwirkungen von den verschiedenen Tagesaktivitäten beim Women´s Summer Festival sein. Für Entspannung nach einer anstrengenden Tour kann eine Pilates-Einheit sorgen und für alle Yoga-Liebhaberinnen haben wir ein besonderes Schmankerl vorbereitet. Eines verraten wir vornweg: Früh aufstehen lohnt sich!

     

    Das komplette Tourenprogramm könnt ihr euch hier herunterladen: Tourenprogramm 2018