Biken

  • reschen_stromberg_2126bMTB-Fahrtechnik-Training 

    Die Technik macht’s! So ist’s auch beim Biken. Übungen zu Koordination, Balance und Geschicklichkeit machen dich fit für die Ischgler Trails. In wenigen Minuten geht’s vom Festivalgelände zum Trailgrund, wo dir die Guides wichtige Kniffe zur besseren Bikebeherrschung im Gelände zeigen. Dabei kann es durchaus sein, dass dir die Fahrtechnik-Trainerin aus Bike-Magazinen bekannt vorkommt.

    Zielgruppe: Einsteiger
    Dauer: ca. 2 h
    Bike-Typ: MTB
    Teilnahme-Gebühr: 25,00 Euro

     

    Enduro Fahrtechnik-Training mit Tour

    Bevor wir mit euch auf die Trails gehen, gibt es in diesem Kurs ein Fahrtechnik-Training, um die Basics des Bikens aufzufrischen. Im Anschluss wählen wir je nach Gruppengröße und -können den perfekten Trail für alle „Enduro-Küken“ aus, der garantiert für erste Erfolgserlebnisse und ein breites Grinsen auf dem Gesicht sorgt.

    Zielgruppe: Einsteiger
    Dauer: ca. 4 h
    Bike-Typ: Enduro
    Teilnahme-Gebühr: 35,00 Euro

     

     

    Enduro Trailchicks

    Als echte „Trailchick“ hast du schon Enduro-Erfahrung und bist ganz heiss darauf deine Fähigkeiten zu verbessern und dir Tipps von den Profis zu holen? Dann bist du hier genau richtig. Sicheres Biken in alpinem Gelände setzen wir voraus.

    Zielgruppe: Fortgeschritten
    Dauer: ca. 4 h
    Bike-Typ: Enduro
    Teilnahme-Gebühr: 30,00 Euro

     

     

    Enduro Fearless Fighters

    “Go  hard or go home” heißt es bei den Fearless Fighters. Denn auf rasanten Schmugglertrails gibt es viele Tiefenmeter zu sammeln. Für diesen Ausritt solltest du dein Bike beherrschen und nicht nur Passagier sein. Sicheres Biken in alpinem Gelände setzen wir voraus.

    Zielgruppe: Experte
    Dauer: ca. 4 h
    Bike-Typ: Enduro
    Teilnahme-Gebühr: 30,00 Euro

     

     

    reschen_stromberg_2439bCross Country Tour Almrunde Larein

    Nie zu anspruchsvoll und doch die richtige Dosis Konditions-Challenge – all dies bietet die Runde zur Lareinalpe, die in einem Tal zwischen Ischgl und Galtür liegt. Insgesamt kurbeln wir 22 km und 650 hm auf den Tacho. Je nach Lust und Kondition fahren wir auf dem Rückweg über Galtür oder direkt nach Ischgl zurück.

    Zielgruppe: Fortgeschritten
    Dauer: ca. 4 h
    Länge / Höhenmeter: 22 km, 650 hm
    Bike-Typ: Cross Country
    Teilnahme-Gebühr: 30,00 Euro

     

     

    reschen_stromberg_2480bCross Country Transalp Runde

    Eine ganze Alpenüberquerung geht sich zwar nicht aus, aber wenn wir zur Heidelberger Hütte radeln, bewegen wir uns auf einem Teil der legendären Transalp-Route. Fun Fact: Die Hütte liegt bereits in der Schweiz, aber das hindert starke Wadln nicht. 950 hm, 28 km und den inneren Schweinehund gilt es zu überwinden.

    Zielgruppe: Fortgeschritten
    Dauer: ca. 6 h
    Länge / Höhenmeter: 28 km, 950 hm
    Bike-Typ: Cross Country
    Teilnahme-Gebühr: 40,00 Euro

     

     

    Cross Country Gletscher Tour

    Wo kann man schon im Angesicht eines Gletschers biken, wenn nicht hier?! Und wenn man das Ziel schon so früh vor Augen hat, fällt das Treten auch gleich leichter. Die Jamtalhütte im gleichnamigen Tal ist das Ziel. Stramme 40 km und knapp 900 hm trennen uns beim Start davon.

    Zielgruppe: Fortgeschritten
    Dauer: ca. 6 h
    Länge / Höhenmeter: 40 km, 900 hm
    Bike-Typ: Cross Country
    Teilnahme-Gebühr: 40,00 Euro

     

     

    E-Bike

    E-Bike Tour

    Du kannst biken, aber willst E-biken endlich einmal ausprobieren? Oder du willst dir die Paznauner Bergwelt mal mit Rückenwind erstrampeln? Dann laden wir dich zur Tour auf die Friedrichshafener Hütte ein. In vielen Kehren schlängelt sich der Schotterweg hinauf auf über 2.100 m. Die Blicke in die umliegende Bergwelt kann man mit Powerunterstützung ohnehin viel mehr genießen.

    Zielgruppe: Einsteiger
    Dauer: ca. 4 h
    Bike-Typ: E-Bike fully
    Teilnahme-Gebühr: 25,00 Euro

     

     

    Hinweis: Die angegebenen Tourenbeschreibungen (einschließlich der angegebenen Parameter) sind in der Durchführung so geplant. Eventuelle Abänderungen der Touren/Routen aufgrund der Wetterverhältnisse oder aufgrund der Fähigkeiten der Gruppe liegen im Ermessen des Veranstalters bzw. des jeweiligen Guides/Bergführers.